Mikrogranulatdünger mit Phosphat-Schutz-Technologie

  Die innovative Phosphat-Schutz-Technologie (TPP) bildet eine neue Generation für phosphathaltige Dünger, die die Verfügbarkeit des Phosphats für die Pflanze verbessern.
 

 

Die Phosphat-Schutz-Technologie stellt die Verfügbarkeit des ausgebrachten Phosphates bei einer Phosphatdüngung sicher.

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass 75% bis 95% des Phosphats aus herkömmlichen Düngern im Boden gebunden wird und den Pflanzen nicht zur Verfügung steht. Die Mikrogranulate im Saatband versorgen die Pflanze viel effizienter.

Bessere Phosphataufnahme durch die einzigartige Phosphat-Schutz-Technologie (TPP):

  • steigert die Verfügbarkeit des Phosphats
  • reduziert den Alterungsprozess von Phosphat
  • erhöht die Phosphatversorgung der Wurzeln
  • steigert die Ernteerträge


Die Bindung des Phosphats ist ein Problem des Bodens und nicht der Kultur. Die innovative Phosphat-Schutz-Technologie wirkt effektiv bei allen Kulturen, unabhängig von den jeweiligen Bodenverhältnissen. Die TPP-Technologie kann nicht direkt in den Boden appliziert werden, verhindert jedoch bei MICROSTAR-Düngern die Bindung des Phosphats im Boden. Die Phosphat-Schutz-Technologie wird für eine effiziente Startdüngung im Saatband in Herbst- und Frühjahrssaaten empfohlen.

Unsere Produkte